18. Oktober



Frau P hatte im Internet entdeckt, daß man sich hier in Redding eine Brücke unbedingt anschauen sollte. Sie wurde ursprünglich als riesige Sonnenuhr erdacht, doch leider war sich der Architekt anscheinend zu fein dafür, den hiesigen Sternenkundler zu fragen, wie denn der genaue Winkel des Zeigers eingestellt sein muß, damit auch jeden Tag die richtige Uhrzeit angezeigt wird.


Fotografisch gesehen ist die Brücke natürlich eine Augenweide und wenn man in der Nähe ist, kann man ruhig für ein, zwei Fotos einen Stopp einlegen.



  


An die weitere Strecke bis zum Pazifik kann ich mich heute nicht mehr erinnern, ich weiß nur noch, daß man es tunlichst vermeiden sollte, in der Nachsaison irgendwelche öffentlichen Parks vor 10 Uhr morgens sehen zu wollen. Man arbeitet und öffnet hier erst ab Mittag…