Rankpro.de


Pünktlich zum Mittagessen, was wieder einmal ausfiel, kamen wir am Rand des Crater Lakes an.





kurz in die Karte klicken, dann verschwindet das riesige weiße Infokästchen links oben



Was ein Blau.





Kaum zu glauben, daß das ganze Teil hier mal irgendwann in die Luft flog.
Heute war es hier nur noch friedlich, still, warm und wie gesagt: blau.


Der See direkt im Krater ist übrigens 594m tief, wodurch er der tiefste See der USA und der siebendtiefste der Welt ist. Man mag es kaum glauben...
Entstanden ist das Loch durch eine gewaltige Eruption des Mt. Mazama vor ungefähr 7700 Jahren und über die Zeit hat sich durch Regen und Schmelzwasser dieser See gebildet.

   

Fast 2 Stunden blieben wir hier oben und haben die Viewpoints abgeklappert.
Im Visitorcenter, es gibt übrigens 2, eins nur zum was essen und Souvenirs kaufen und eins für Infos zu bekommen, holte ich mir noch schnell meinen Stempel und gegen 14 Uhr setzten wir unsere Reise Richtung Medford fort.