Rankpro.de



Es hat 4 Tage gedauert und endlich gibt es ein wirkliches Highlight auf meiner Tour. Die Alabama Hills westliche Lone Pines.


Koordinaten für den Parkplatz:   36.611198,-118.124746


Hier konnte ich mich mal wieder so richtig austoben. Nicht nur mit der Kamera, sondern auch körperlich.





Hier fühlt man sich in seine Kindheit zurückversetzt, denn man darf auf alles klettern, was einem im Weg rumliegt. Und zur Belohnung gab es den einen oder anderen Arch zu bestaunen.



Es war sehr windig. Um nicht zu sagen stürmisch. Vermutlich waren deswegen auch sehr wenige Leute unterwegs. Mein Auto stand fast die ganze Zeit allein und verlassen am Parkplatz und wartete die nächsten 2 Stunden auf mich.





Das Motel für heute war ein Best Western. Normalerweise liegen Motels mit diesem Namen außerhalb meiner Preisklasse, aber hier etwas brauchbares zu buchen, ist gar nicht so einfach. Die meisten Motels haben auf ihrer Webseite stehen, daß man anrufen muß, um ein Zimmer zu reservieren. Oder sie zeigen keine Preise. Oder beides.


Und da ich sonst keine große Wahl hatte, blieb nur das Best Western und der saure Apfel Namens 99$ die Nacht.
Eigentlich wollte ich mich nur kurz frisch machen, bevor ich zum Ziel Nr. 3 aufbreche, aber die Putzfrau war mit meinem Zimmer noch nicht fertig.
Diesmal war allerdings der Weg das Ziel.