Donnerstag, 29.Mai                                                                       85°F



Für heute waren viele Gewitter gemeldet. Mal schauen, ob sie mich während meiner Geschichts- und Parkwaytour erwischen.




Magnolienblüte


Ich werde jetzt nicht ausführlich auf die Tagesziele eingehen, da es später weder mich noch euch interessiert. Oder wollt ihr wissen, wer Andrew Johnson oder John Tipton waren und was sie so alles angestellt haben?
Nein?
Ich auch nicht. 




Ich zeige dann nur ein paar Fotos. Die meisten scrollen auf meinen Seiten eh nur schnell durch und sind nach 5 Minuten wieder verschwunden.

     
                                                                                  Taylor-Shop (Schneiderei)

     

Andrew Johnson war mal irgendwann nach seiner Zeit als Schneider der 17. Präsident der USA und John Tipton, für den einige Monate später die Tipton-Haynes-State Historic Site gegründet wurde, war ein Mann, der versucht hat, einen eigenen Staat in einem Tal in Tennessee zu gründen und es deswegen zu einer Schlacht „Battle of Franklin“ kam. Oder so ähnlich. Der Google-Übersetzer ist aber auch sowas von grottig.






was ist besonders an dem Bild? Siehe unten

                          harte Cops...
 
 

Die Hütten, die auf dem Gelände standen, sind für Amerikaner sicher historisch
wertvoll, in meinen Augen sind es Scheunen und Schuppen von gestern.
3 Fotos und 2 Stempel und ich war wieder weg.



Tipton-Haynes SHS