Der nächste Stopp war an einer alten Mühle, die zum National Landmark ernannt wurde und irgendwo weit abseits der großen Straßen liegt. Ich war nur da, weil es einen Stempel gab.

      


Sogar der Aufpasser da war nicht sonderlich überzeugt von dem Ort, weil er mir als erstes ein Lunch gegenüber im Restaurant empfahl. Als ich ihm sagte, daß mein Frühstück erst eine knappe Stunde her ist, fragte er, ob es nicht wenigstens ein Glas Wasser sein soll.
Entweder sah ich so mitgenommen aus oder ihm gehörte das Restaurant als 2. Standbein.