Die 8-auf–einen-Streich-Tour 2014

25.Mai-14.Juni



Prolog:

Ich war noch mit 2013 und dem Shutdown beschäftigt, als ich beschloß: wenn ich dieses Jahr nicht stempeln darf, dann eben nächstes Jahr.
Klingt wie Kindergeburtstag, aber über Modelleisenbahner, Hello Kitty- oder Panini Sticker-Sammler lacht man ja auch. Tut euch also keinen Zwang an, ich komm damit zurecht.

Jedenfalls habe ich dann recherchiert, wo es die meisten Stempel zu holen gibt und landete in DC and arround und südlich davon. Sind es in Kalifornien ca. 200, könnte ich es im Mai auf 1000 Stempel + X bringen.

Ihr versteht nur Bahnhof?
Ok, eine kurze Erklärung, was es mit den Stempeln auf sich hat:
Dabei handelt es sich um "ich war hier-Stempel".
Wo findet man sowas?
In fast allen Besucherzentren oder Ranger Stations von  Nationalparks oder National Monuments oder National Historic Parks usw.
Außerdem gibt es solche "Souvenirs" auch bei Leuchttürmen oder Schlachtschiffen, in National Forests und State Parks. Fast jede Institution bietet sowas an.
Was ist der Zweck?
Keiner.
Man sieht nur, wo man an bestimmten Daten wo gewesen war. Eine kleine Erinnerung eben.
 
                                                                                           

Natürlich werde ich mir auch die Landschaften der von mir noch nie besuchten Bundesstaaten anschauen und viele Städte und haufenweise Schlacht- und andere Felder, aber Hauptaugenmerk lege ich auf das Abhaken.

Auf DC freue ich mich allerdings.

Start und Ziel ist Charlotte in North Carolina. Der Preis für meinen Wunschflug
FRA - IAD - FRA ging einfach nicht nach unten, sodaß es am Ende wieder US Airways wurde, deren Heimat nunmal in Charlotte ist.
Preis: 60.000 Meilen und 115€ Steuer.

Den Mietwagen gab es von Alamo, gebucht über germanwho für (fast) nen Appel und nen Ei. Aber eben nur fast...


Noch ein Tipp vorweg:

die, die meine HP kennen, wissen, daß das Beste die Texte sind und die, die das erste Mal heute hier rumblättern: das Beste sind die Texte.
Mit den Schlachtfeld- oder Straßenfotos auf den nächsten Seiten kann eh niemand was anfangen. Schließlich war in der Gegend (fast) noch keiner von euch und es will auch garantiert nach mir keiner mehr dahin.
Oder?


       Startseite:                               Tipps & Infos: