„Die Entscheidungen waren nur der Anfang von etwas. Wenn man einen Entschluß gefaßt hatte,
                    dann tauchte man damit in eine gewaltige Strömung, die einen mit sich riß,
                  zu einem Ort, den man sich bei dem Entschluß niemals hätte träumen lassen.“

                                                                                               Paulo Coelho


Prolog:


Im Geschichtsunterricht habe ich vor Jahren gelernt, daß der Mensch ganz früher mal Jäger und Sammler war.
Früher?
War?
Ich finde, es hat sich daran nichts geändert. Und vor allem nicht bei denen, die in die USA reisen. Die einen sammeln Arches, die nächsten jagen Hoodoos und wieder andere brauchen jedes Capitol in ihrer Sammlung, das sie finden können.
Mit der Zeit entwickeln sich bei jedem bestimmte Vorlieben und Interessen und so ist es neuerdings auch bei mir:
Ich sammle Nationalpark-Stempel.

Kann man davon leben?
Nein. natürlich nicht. Aber kann man das von Autogrammen oder Bierdeckeln?

 




                                            Startseite: